schrauben.gif

Der Faktor «Mensch» im Projektmanagement

Methoden und Techniken sind zwar das Rüstzeug für ein effizientes Projektmanagement, doch im Alltag erleben wir immer wieder, dass diese Basis häufig nicht genügt, um Projekte erfolgreich zu realisieren. Oft ist es der Faktor "Mensch", der unsere Arbeit beeinflusst.

Darum ist die Kenntnis der menschlichen und kulturellen Problematiken im Projektmanagement eine unerlässliche Grundlage für alle, die auch schwierige Situationen gut bewältigen wollen.

Seminarziel

  • Die Teilnehmenden sind fähig, psycho-soziale Probleme im Projektmanagement vermehrt als solche zu erkennen.
  • Sie bearbeiten für die Projektarbeit typische Themenkreise und erarbeiten Lösungsansätze.
  • Sie kennen die Bedingungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in Projektteams und können diese in ihren eigenen Alltag übertragen.
  • Sie lernen, auch mit schwierigen und belastenden Projektsituationen besser umzugehen.
  • Im Bereich der "weichen Faktoren" im Projektmanagement sind Sie kompetenter Ansprechpartner für Linienvorgesetzte und Projektmitarbeitende.


Methodik

  • Referate und Lerngespräche
  • intensive Gruppenarbeiten
  • Arbeit an Fallbeispielen und Beispielen aus dem Alltag der Teilnehmenden
  • Diskussionen, Erfahrungsaustausch
  • Praxistipps und Anleitung zum Transfer


Teilnehmer

  • Sie sind Leiterin oder Leiter von Projekten oder Teilprojekten oder für diese Funktion vorgesehen, oder
  • Sie sind Schlüsselperson in einem Projektteam: Vertreterin oder Vertreter aus Marketing/Verkauf, Entwicklung/Konstruktion, Logistik, Produktion, Projektcontrolling
  • Sie führen Projektleiter, leiten eine Fachstelle oder sind für die Ausbildung in Ihrem Unternehmen zuständig


Anschluss-Seminare Es ist unsere Überzeugung, dass eine an dieses Seminar anschliessende Weiterbildung und Begleitung firmen- oder sogar projektspezifisch erfolgen sollte. Wir zeigen Ihnen gerne verschiedene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf.

Inhalt

  • Hierarchie und Projektarbeit
  • Politische und strategische Überlegungen
  • Die Projekt-"Unterwelt"
  • Umgang mit Veränderungen
  • Widerstand gegen die Projektarbeit


Die Arbeit im Projektteam

  • Kulturelle Unterschiede im Team
  • Arbeitsorganisation, Motivation und Zusammenarbeit
  • Virtuelle Teams - Chancen und Gefahren
  • Typische Konflikte, Lösungsansätze


Die verschiedenen Rollen im Projekt...

  • Auftraggebende
  • Projektleitende
  • Projektmitarbeitende

...und wie wir diese wahrnehmen

  • Einflussnahme in den verschiedenen Rollen
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Selbstmotivation, Frustrationstoleranz


Referenten-Porträt

Monica Schori (dipl. Hôtelière, Ausbildungsleiterin IAP, Organisationsberaterin und Mediatorin) ist Geschäftsführerin der Firma Monica Schori + Partner, Küsnacht (ZH).

Sie bietet Dienstleistungen im Bereich Schulung, Beratung und Entwicklung an und ist spezialisiert auf die Bereiche:

Führung und Organisation, Projektleitung und -begleitung, Dienstleistungsverbesserung, interkulturelle Kommunikation, Konfliktberatung

 

Dauer 2 Tage, 09.00 - 17.00 Uhr
Ort Olten / Zürich
Kosten CHF 950.- pro Teilnehmer
(inkl. Kursmaterial, Mittagessen, Pausenverpflegung)
  Jeder Teilnehmer erhält nach Kursbesuch ein Zertifikat
Termine auf Anfrage
Auskunft und Anmeldung Anne Känel
Helbling Consulting, Blütenweg 6, CH-2575 Gerolfingen
Tel. +41 32 396 35 09 Fax. +41 32 396 35 10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!